Nach oben

Keine Spam, nur das Beste aus der Welt von Flos und Design, Sie haben unser Versprechen.

Nach Designern filtern
Alle,
Nach Familien filtern
Alle,
04.03.20

Flos ist der Supporting Sponsor von Formafantasmas Cambio

Die bahnbrechende neue Ausstellung des italienischen Duos, die vom 4. März bis zum 17. Mai 2020 in den Serpentine Galleries, London, präsentiert wird, befasst sich mit der ökologischen und politischen Verantwortung von Design und erforscht gleichzeitig die globalen Wirtschaftszweige, die natürliche Ressourcen verbrauchen.
7_formafantasma_cambio_x_va
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Val di Fiemme, Italy 2019. Photo: C41
Cambio—The-Industry-of-Ti
Formafantasma, stills from Cambio: Visual Essay, 2020. Green screen in Bosco del Chignolo, Montemerlo, Italy © Formafantasma. Video: C41
11_formafantasma_cambio_x_t
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Thuenen Institute (Centre of Competence). Hamburg, Germany, 2019. Photo: Johanna Seelemann
13_formafantasma_cambio_x_m
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Tropenbos Colombia (Museo de la Madera). Bogota, Colombia. 2019. Photo: Simon Ballen
14_formafantasma_cambio_x_r
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Royal Museum for Central Africa. Tervuren, Belgium. 2019. Photo: Simon Ballen
15_formafantasma_cambio_x_t
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Thuenen Institute (Centre of Competence). Hamburg, Germany, 2019. Photo: Johanna Seelemann
16_formafantasma_cambio_x_t
Formafantasma, Cambio – Serpentine Galleries, 2019. Thuenen Institute (Centre of Competence). Hamburg, Germany, 2019. Photo Credit: Johanna Seelemann
030320_0520
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0540
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0771
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0584
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0593
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0842
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0749
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0627
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0689
Photo: Harry Richards @reportography
030320_1009
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0995
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0968
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0997
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0975
Photo: Harry Richards @reportography
030320_0812
Photo: Harry Richards @reportography
030320_1014
Photo: Harry Richards @reportography
030320_1027
Photo: Harry Richards @reportography
030320_1040
Photo: Harry Richards @reportography

Flos freut sich, als Supporting Sponsor von Cambio zu fungieren, einer neuen großen Ausstellung des italienischen Kunst- und Design-Duos Formafantasma mit Sitz in Amsterdam, die vom 4. März bis zum 17. Mai 2020 von den Serpentine Galleries in der Serpentine Sackler Gallery in London präsentiert wird.

Cambio (aus dem mittelalterlichen lateinischen Wort cambium, „Veränderung, Austausch“) ist eine fortlaufende Untersuchung von Formafantasma über die Gewinnung, Verarbeitung und den Vertrieb von Holzprodukten. Die tentakelhafte Lieferkette der Industrie entwickelte sich aus der Bioprospektion, die in den Kolonialgebieten während des 19. Jahrhunderts stattfand, und hat die gesamte Biosphäre beeinflusst. Diese Ausstellung hinterfragt die Rolle des Designs als Mittel, das aufkommende Umweltbewusstsein in fundierte, gemeinschaftliche Antworten umzusetzen.

Formafantasma sagte: „Cambio ist ein Versuch, unser Verständnis dessen, was Design sein kann, zu erweitern, indem wir über das fertige Objekt hinausgehen und seine disziplinären Grenzen einbeziehen: Forstwirtschaftliche Techniken und Gesetze im Bereich der Holzwirtschaft werden zu Instrumenten für die Gestaltung einer besseren Zukunft für unsere Wälder; wissenschaftliche Erkenntnisse gehen Hand in Hand mit Umweltaktivismus bei der Bekämpfung des illegalen Holzeinschlags, und das Gleichgewicht der transnationalen Geopolitik wird im Kampf zwischen Erhaltung und Konsum neu definiert.“

Cambio ist die dritte Design-Ausstellung in der Geschichte von Serpentine. Mit dieser Ausstellung bestätigt Formafantasma sein beispielloses Talent als Kunstschaffende, die zwischen den traditionellen Disziplinen Design, zeitgenössische Kunst und Forschung agieren können.

Formafantasmas erstes Industriedesign-Produkt war die Lampe WireRing für Flos (2017), eine skulpturale und poetische Form der Reduktion, die in den Dauersammlungen der wichtigsten Kunst- und Designmuseen der Welt vertreten ist, wie dem Art Institute of Chicago, dem Stedelijk Museum in Amsterdam, dem Cooper Hewitt, Smithsonian Design Museum in New York und dem Philadelphia Museum of Art. Die Lampe wird nun auch im Serpentine Shop angeboten. Diesem erfolgreichen Design folgte die Hängeleuchte WireLine, bei der ebenfalls ein elegant geschlungenes Stromkabel als wesentliches Designmerkmal verwendet wurde. Der lang erwartete Verkaufsstart von WireLine ist für Herbst 2020 geplant.

Flos‘ Engagement als Supporting Sponsor für Cambio bestätigt erneut die seit jeher bestehende Unterstützung hochkarätiger kultureller Initiativen und unterstreicht das ständig wachsende Engagement des Unternehmens für eine verantwortungsvolle Forschung, Denkweise und Produktion von Design-Ikonen für eine bessere Zukunft.

Formafantasma: Cambio
4. März – 17. Mai 2020
Serpentine Galleries,
West Carriage Drive
Kensington Gardens
London W2 2AR